Musikalischer Monatsrückblick - Dezember + Jahresrückblick

Dienstag, Dezember 31, 2013

Der letzte musikalische Monatsrückblick und generell der letzte Post für dieses Jahr steht an.
Dazu wird es im Anschluss auch noch einen kurzen musikalischen Jahresrückblick geben. Ob es eventuell für dieses Jahr einen generellen Rückblick geben wird, weiß ich noch nicht so genau, muss ich mir noch überlegen. Falls ich mich dafür entscheide, kommt der aber erst nach Neujahr.


Monatsrückblick - Dezember

Top 5-Interpreten:
01. Lamb Of God
02. Emil Bulls
03. Caliban
04. Five Finger Death Punch
05. Heights

Top 5-Songs:
01. Behemoth - Ov Fire And The Void
02. Soilwork - Departure Plan
03. Maroon - (Reach) The Sun
04. The Sorrow - Crossing Jordan
05. Lamb Of God - Desolation

Top 5-Alben:
01. Lamb Of God - Resolution
02. Caliban - I Am Nemesis
03. Soilwork - Figure Number Five
04. Hypocrisy - End Of Disclosure
05. Behemoth - Evangelion


Jahresrückblick 2013

Top 5-Interpreten:
01. Soilwork
02. Five Finger Death Punch
03. Die Toten Hosen
04. Heaven Shall Burn
05. Gojira

Top 5-Songs:
01.  DefRage - Self Esteem NFS
02. KoRn - Prey For Me
03. Hypocrisy - End Of Disclosure
04. Soilwork - Departure Plan
05. Slipknot - Snuff

Top 5-Alben:
 
01. Soilwork - The Living Infinite
02. Gojira - L'Enfant Sauvage
03. Heaven Shall Burn - Veto
04. As I Lay Dying - Awakened
05. Heights - Old Lies For Young Lives

Eigentlich wollte ich den musikalischen Monatsrückblick ja im Laufe der Zeit erweitern, habe das aber des öfteren verschwitzt und somit habe ich mich dazu entschlossen, mit dem nächsten Jahr diesen Rückblick ein wenig weiter auszubauen, was mir hoffentlich auch gelingen wird.

Das war jetzt auch der letzte Post von mir für dieses Jahr, 2014 geht es dann in alter Manier weiter.
Einen guten Rutsch wünsche ich euch!

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Fahr nach Amsterdam! Ist auch gar nicht so teuer, zumindest mit Easyjet. :>

    AntwortenLöschen
  2. Uuh, besonders freu ich mich, dass das Heights Album unter deienn Top5 des Jahres gelandet ist! Das feier ich nämlich auch total :D
    Wünsche dir einen guten Rutsch und ne super Nacht :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich es bald schaffe, ihn zu schreiben, dann kommt noch einer, ja :)
    Ich fand Lordi okay, hab mir sie vielleicht ein wenig gruseliger und spektakulärer vorgestellt, aber sonst wars nicht schlecht :) besonders die alten Lieder haben gefetzt :)

    AntwortenLöschen
  4. Prey for me von Korn ist wirklich der Wahnsinn! :')
    Schöner Blog, übrigens! :')

    AntwortenLöschen