Film-Review | The Call - Leg nicht auf

Sonntag, Januar 19, 2014

 

Kinostart: 11. Juli 2013
Mit: Halle Berry, Abigail Breslin, Morris Chestnut u.a.
Genre: Action / Thriller
Produktion: USA

Handlung:
Jordan Turner (Halle Berry) nimmt in der Telefonzentrale des Los Angeles Police Departments Notrufe entgegen und gehört zu den besten Kräften im Team. Auch ihre Beziehung zum Straßenpolizisten Paul Philipps (Morris Chestnut) läuft bestens, doch dann gerät Jordans Welt aus den Fugen: Sie verschuldet durch einen dummen Fehler den Tod eines Mädchens (Evie Thompson), das zu Hause überfallen und  anschließend entführt wurde. Jordan verfällt in tiefe Selbstzweifel, gibt ihre alte Position auf und wird stattdessen Ausbilderin. Doch als die Anfängerin Brooke (Jenna Lamia) mit einem Notruf überfordert ist, muss Jordan kurzerhand das Gespräch übernehmen und bekommt es erneut mit dem brutalen Kidnapper und Mörder Michael Foster (Michael Eklund) zu tun. Dieses Mal hat er die Jugendliche Casey Welson (Abigail Breslin) entführt und in den Kofferraum eines Autos gesperrt.  Über ein verstecktes Mobiltelefon hält der Teenager Kontakt zur 911-Notrufzentrale mit Jordan. Der Kampf ums Caseys Leben beginnt… (via)

Meine Meinung:
Obwohl die Genres Action/Thriller aufgrund einiger schlechter Erfahrungen nicht mehr zu meinen Lieblings-Genres gehören, hat dieser Film mich sehr positiv überrascht, da er mich richtig gefesselt hat. Obwohl es ja bereits einige Filme mit dieser Handlung gibt und diese aufgrund dessen schon recht vorhersehbar war, hat es der Regisseur mit Bravour geschafft, den Zuschauer zu fesseln.
Ich fand den Film äußerst spannend und habe es zwischenzeitlich sogar vor Spannung schon fast nicht mehr ausgehalten. Allerdings nahm der Film gegen Ende eine (für mich vorhersehbare) Wende, und ab diesem Zeitpunkt ließ die Spannung in meinen Augen auch etwas nach. Auch bin ich mit dem Ende nicht einverstanden, was meiner Begeisterung für den Film leider ebenfalls einen Dämpfer verpasst hat.

Bewertung:  ★★★★

Fazit:
Obwohl "The Call" ein weitaus besseres Ende verdient hätte, kann ich ihn Action- und Thriller-Fans nur ans Herz legen. Gute schauspielerische Leistungen und sehr spannend gemacht!

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

  1. Ich bin für weitere Film-Reviews! :)

    AntwortenLöschen
  2. Film Reviews ja bitte!

    The Call hab ich letztens auch gesehn und fand ihn ebenfalls ganz gelungen, auch wenn das Ende eher naja war :D

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöner blog <3
    Ich mache gerade eine Blogvorstellung, vielleicht willst du mitmachen.
    Hier geht es zu meiner Blogvorstellung.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :) Ich wollte dir nur Bescheid geben, dass das Oreo Tiramisu Rezept nun online ist. Liebe Grüße, Michie ♥
    http://innocentwoorld.blogspot.com/2014/01/rezept-oreo-tiramisu_22.html

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Freut mich auch, dass der Header dir gefällt (: Ich finde ihn auch ganz gut soweit, obwohl er ja eigentlich wirklich schlicht ist.
    Den Film haben wir hier zuhause auch rumliegen und ich habe schon sooo oft überlegt, ihn mir anzuschauen. Vielleicht hole ich das jetzt wirklich mal nach. c:

    AntwortenLöschen