Erinnerungen zum Anfassen

Dienstag, August 26, 2014

Der Sommer ist fast vorbei, in Spitzezeiten hatte es hierzulande selten unter 30°C. Für Hitzefans also die perfekte Zeit, um ihr Motto "Sommer, Sonne, Urlaubszeit" auszuleben und sich auch an fremden Stränden zu brutzeln. Wie ich erst im vor Kurzem erläuterte, ist für mich der Sommer jedoch nicht Urlaubs-, sondern Festivalzeit. Während viele also in den Süden davongefahren sind, blieb ich zu Hause und bereitete mich auf die kommenden Festivals vor. Macht aber nichts, denn das stört mich überhaupt nicht. Immerhin war ich in diesem Jahr erst in London und dann auch noch im wunderschönen Irland.
Da mir jedoch das Ansehen, in Erinnerungen schwelgen und Herzeigen der digitalen fotografischen Mitbringsel auf dem PC-Bildschirm auf Dauer doch zu wenig ist, entschied ich mich, ein paar der Fotos drucken zu lassen. Und was eignet sich da besser als ein Fotobuch? CEWE liefert hier das perfekte Angebot in einer beachtlichen Bandbreite von Produkten. Nicht nur Fotobücher in den verschiedensten Größen, sondern auch unzählige Möglichkeiten, dieses so persönlich und erinnerungswürdig wie möglich zu gestalten.
Bei der Gestaltung des zukünftigen Fotobuchs hilft eine Software, die man sich erstmal runterladen muss, was allerdings nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt. Direkt nach der fertigen Installation legte ich los und fand mich auch sofort zurecht. Entschieden habe ich mich für ein kleines Fotobuch ab € 7,95,- . Da ich vieles ausprobieren wollte, nahm die letztendliche Fertigstellung ein wenig Zeit in Anspruch, doch ich war zufrieden und freute mich schon, das Endprodukt in den Händen zu halten.
Besonders hilfreich fand ich die ampelähnliche Funktion der Emoticons, die je nach Farbe anzeigten, ob die Qualität des jeweiligen Fotos für einen Druck ausreicht.
Der Versand ging ebenfalls sehr fix, und so konnte ich mein fertiges Fotobuch bald im nächstgelegenen Shop meiner Wahl abholen.
Mein Fazit fällt leider dennoch etwas gespalten aus:
Der Kontakt mit dem Team war sehr nett und ich bekam zunächst auch rasch Antworten, doch leider gab es anfänglich ein paar Schwierigkeiten mit der Software, weshalb ich den mir zur Verfügung gestellten Gutschein von € 20,- nicht nutzen konnte, und oft musste ich mehrere Tage auf eine Antwort warten, weshalb sich das Ganze etwas in die Länge zog und es rund vier Wochen dauerte, bis ich mein Fotobuch letztendlich endlich bestellen konnte. Ebenfalls sehr schade war, dass ich trotz Gutschein in ausreichender Höhe für die Kosten der Lieferung selbst aufkommen musste, da dieser Betrag (aus welchem Grund auch immer) nicht im Gutschein inbegriffen war.
Auch dürfte das Ampel-System bei mir nicht gänzlich funktioniert haben, da einige Fotos, die laut Software perfekt für den Druck gewesen sein sollten, qualitativ trotzdem nicht so gut geworden sind wie andere Fotos. Außerdem wurden ein paar der Fotos etwas dünkler als sie hätten werden sollen.
Man hat jedoch viele tolle Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Fotobuches, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall und lange Wartezeiten, bis das Endproukt geliefert wird, gibt es ebenfalls nicht! Wer also schon einmal mit dem Gedanken gespielt hat, eines der Produkte von CEWE zu testen, dem sei dieser Service empfohlen!
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal beim CEWE-Team für die Kooperation und mein Fotobuch bedanken!

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

  1. Hm, dass manche Fotos dunkler als am eigenen Bildschirm sind, kann an der Kalibrierung liegen, aber das mit der schlechteren Qualität ist natürlich sehr schade. Kann man in so ein Fotobuch eigentlich auch Text einfügen? Als angehende Mediengestalterin greife da dann doch lieber auf meine eigene Software zurück, um Bücher zu gestalten. Aber so ein Fotobuch ist natürlich immer was Tolles, auch als Geschenk stelle ich mir sowas sehr schön vor :)
    Durch deine gezeigten Seiten bekommt man auch noch mal ein paar weitere Eindrücke von deinem Irland Urlaub!

    Naja, ich bin ja immer nur auf Rock im Park und da spielen keine Bands vor dem offiziellen Lineup. Weiß nicht, wie das bei anderen Festivals aussieht, ich kenne es jedenfalls nicht so ^^
    Und gut zu wissen, dass es nicht überall so mit den Straßennamen ist!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch letztes Jahr in London und es hat mich umgehauen! Soooo mega toll!
    Das Fotobuch ist eine geniale Idee, werde ich auch machen!
    Danke :)
    Lg Colli
    http://tobeyoutiful.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache nach jedem Urlaub ein Fotobuch mit den schönsten Bildern :) Mein Freund hat mittlwerweile schon einige immer in der selben Größe auf dem Regal stehen :) DM / Cewe ist hier nach langem Testen mein Favorit!

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    Es würde mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachst - es gibt eine tolle Kette zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache auch seit Jahren Fotobücher und bin jedesmal ganz aufgeregt, bis ich sie das erste Mal in der Hand halten darf! Die Cewe-Software habe ich noch nie benutzt, mir hatten die Funktionen darin nicht ausgereicht, ich komme mit zwei anderen besser klar. Aber deine Fotos finde ich ganz toll! Und in London waren wir in diesem Sommer auch! Das Fotobuch davon ist auch schon fertig und bei uns angekommen!

    AntwortenLöschen
  5. Den anderen ersten Artikel hatte ich mit Sicherheit schon kommentiert gehabt. Aber der kam halt wegen dem sicherheitszertifikierungsteil nicht an. Der lädt immer zu spät und mit dem handy wird man bis oben zur seite gescrollt sozusagen und man denkt sein kommi waere schin angekommen. Naya nochmal ein tut mor leid :(

    AntwortenLöschen