Projekt | Musik & Du #007

Mittwoch, April 15, 2015


Neuer Monat, neues Thema bei Maribel Skywalker's Projekt "Musik & Du". Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, wieder mitzumachen. Hier folgt nun mein Beitrag. Doch zuerst:
Worum geht es in dem Projekt? Maribel gibt jeden Monat ein Thema vor, zu dem jeder, der Lust hat, einen Beitrag verfassen und ihr diesen per Mail oder Bloglink zukommen lassen kann.
Am Ende des Monats bzw. am Anfang des nächsten Monats sammelt sie dann alle Beiträge und stellt diese, zusammen mit ihrem eigenen, auf ihrem Blog vor.

Das Thema diesen Monat lautet:

Musikalische Auswanderung -
Ein Lied, das ausnahmsweise mal nicht auf Englisch (oder Deutsch) ist

Nachdem ich die letzten Monate immer vor einer ziemlich schwierigen Aufgabe stand, was die Auswahl der jeweiligen Songs anging, ist mir das Thema diesen Monat endlich wieder mal so richtig leicht gefallen, und ich hatte beim Lesen des Themas sofort einen Song im Kopf.
Entschieden habe ich mich für:


Zugegeben, abseits der deutsch- und vor allem englischsprachigen Musik tut sich in meiner Musiksammlung nicht gerade viel. Auf die Niederländer Heidevolk bin ich vor ein paar Jahren durch eine Metal Hammer-CD gestoßen, auf der obiges Lied Een Nieuw Begin vertreten war. Ich war sofort fasziniert von dem zweistimmigen niederländischen Gesang und es dauerte nicht lange, bis ich den Song rauf und runter hörte.
Allerdings muss ich gestehen, nicht der größte Folk/Pagan Metal-Fan zu sein, weshalb ich bis heute nicht gänzlich vertraut mit der Diskographie von Heidevolk bin. In ein paar Monaten darf ich sie dann aber endlich mal auf der Bühne betrachten, denn auch, wenn ich nicht wahnsinnig viele ihrer Songs kenne, freue ich mich schon, sie mal live zu erleben und niederländische Songs lauthals mitzugröhlen. ;)

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Erstmal: Extrem cooles Thema und super Beitrag.
    Den Song bzw. diese Musikrichtung (niederländisch) habe ich noch nie gehört und es hört sich wirklich interessant an. Mit den Gitarren und Bass Klänge kann ich mich aber schon mal anfreunden :)

    Liebe Grüße
    Vscream

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessante Musik :) Aber nicht meins :)

    xoxo Nina
    von liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte noch nie neiderländische Musik auf dem Schirm, total geil! Irgendwie habe ich die Niederlande musikmäßig ein bisschen ignoriert - sorry Niederlande!!
    Man dieses Projekt erweitert total meinen Horizonzt, super! :D

    Ja ich glaube Kvelertak waren gut, hab es leider bis jetzt kein weiteres Mal geschafft sie zu sehen mhhh.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, so von der Niederländischen Musik bin ich vor allem halt Fan von Hardstyle und sowas :D Aber da ist ja so gut wie nie Gesang dabei. Cool, dass du das mit uns geteilt hast.

    Ich bin einfach sowas von fasziniert, was dieses Mal alles bei rum kommt und bin schon ein bisschen peinlich berührt, dass ich sowas unspektakuläres vorgestellt hab ^^

    Klasse, dass du immer wieder mitmachst. Freut mich riesig :)

    AntwortenLöschen