Musikalischer Monatsrückblick - Juni

Dienstag, Juni 30, 2015

Top 5-Interpreten

01. Coal Chamber
02. Lindemann
03. Gojira
04. Deathstars
05. Muse

Top 5-Songs

01. Coal Chamber - No Home
02. Lindemann - Praise Abort 
03. Sepultura - The Waste
04. Lindemann - Fat
05. Coal Chamber - Not Living

Top 5-Alben

01. Coal Chamber - Chamber Music
02. Deathstars - The Perfect Cult
03. Coal Chamber - Rivals
04. Coal Chamber - Dark Days
05. Gojira - From Mars to Sirius

Neuentdeckungen?

Hypothermia
Auf Hypothermia aus Schweden stieß ich vor Kurzem beim Durchhören der Bands, die auf einem kleinen Death-/Black-Metal-Festival am kommenden Wochenende spielen, das ursprünglich auch geplant war, ich nun aber wohl doch nicht besuchen werde. Zwar werden Hypothermia als Black Metal-Band betitelt, diesem Genre dürften sie sich aber spätestens bei ihrem neuesten Album Svartkonst, das mir wahnsinnig gut gefällt, abgewandt haben.

Demonical
Auch die Death Metaller Demonical werden auf besagtem Festival auftreten, und die ich dadurch auch für mich entdeckt habe. Nicht allzu tragisch aber, dass ich sie nun doch nicht in wenigen Tagen sehen werde, sie werden auch noch ein anderes Festival, das ich besuchen werde, bespielen, mehr dazu bald.

Live-Erlebnisse

Rock in Vienna, 04. - 06.06.2015 (Bericht) | Nova Rock, 12. - 14.06.2015 (Tag 1, Tag 2, Tag 3)

Ähnliche Artikel

1 Kommentare

  1. Das mit der Bon Jovi CD war echt hart...ist mir aber zum Glück nie wieder in einem Camp passiert. Allerdings gibt es ja manchmal auf den Campingplätzen auch so nervtötende Lieder, die man dann ebenfalls nicht aus dem Kopf bekommt. (Synapsenkitzler - Frazy war eins davon. Cantina Band geht aber immer!!! Das ist ok haha)
    Ja ich fand das Highfield auch wahnsinnig aufregend damals, aber mittlerweile ist man nicht mehr so aufgeregt oder überrascht von der Dummheit der anderen - voll schade eigentlich :D

    AntwortenLöschen